1/2
Eine wirklich spannende Tour die auch diejenigen überraschen wird, die Kanzleramt und Reichstagsgebäude schon gesehen haben. Wir gehen auf Entdeckungsreise zwischen unterirdischen Verbindungen und überragenden Kunstwerken, Mauerresten, Fernsehsendern und sogar einem „Parlament der Bäume“.
 
Viele haben uns berichtet, dass diese ihre Lieblingstour wurde, so voller Geschichten, Überraschungen und großartigen Sichtachsen. Gemeinsam werden wir entdecken, wo Angela Merkel Ihr Büro hat (stimmt es, dass sie im Garten mehrere Hubschrauber bereit hat?), warum die Schweizer Botschaft direkt neben dem Kanzleramt steht und weshalb in alten Bildern die Siegessäule direkt vor dem Reichstagsgebäude zu sehen war.
 
Obendrein werden wir viele Geschichten der Teilung erfahren. Hier stellte die Spree die Grenze dar und bedeutete oft den Tod für die Fluchtwilligen. Wir werden weiße Kreuze finden und sind gespannt auf Ihre Meinung darüber ob es gut war oder nicht, dass sie vor Kurzem gestohlen worden sind.
 
Eine starke und spannende Tour also, deren Eindrücke sicher lange im Gedächtnis bleiben werden. Wer weiß, ob es auch Ihre Lieblingstour wird?
Eine wirklich spannende Tour die auch diejenigen überraschen wird, die Kanzleramt und Reichstagsgebäude schon gesehen haben. 
Dauer: 2 Stunden
Treffpunkt / Startpunkt

Zwei intensive und spannende Stunden, in denen wir gemeinsam die Höhepunkte der 28 Jahre Mauerteilung nachzeichnen werden. 

GEDENKSTÄTTE BERLINER MAUER

Ein schicker Magnet, der erhobenen Hauptes den heruntergekommenen Mythen der anderen Stadtteile begegnet.

CITY WEST