1/1

Der Name Berlincolor steht für unsere Begeisterung für die tausend Farben dieser Stadt. Berlin ist nicht schwarz und nicht weiß. Berlin hat tausend Nuancen, Geschichten, Gesichter. Gerade diese Vielfältigkeit und Tiefgründigkeit macht sie zu einem einmaligen Ort um unser Hier und Jetzt besser verstehen zu können.

 

Am Anfang waren wir nur zu zweit. Tommaso und Karin, zwei Stadtführer und zwei Freunde die mehr wollten als nur Daten und Fakten zu erzählen. Wir wollten die Geschichte erlebbar machen, wir wollten die Zuhörer für sie begeistern. Denn wer die Geschichte versteht, der kann auch die Gegenwart positiv gestalten.

 

Unser kultureller Hintergrund ist vielfältig und tiefgründig und reicht von der Geschichte bis zur Literatur, von der Philosophie bis zur Kunst, von der Wirtschaft bis zur Wissenschaft.

 

Ja, wir geben es zu. Wir sind Kulturfreaks mit Herz! Ein Herz für Sonnenuntergänge, Straßenkünstler, Wochenmärke oder Tangotanzen an der Spree. Also für all jene Momente, die Ihren Berlinaufenthalt erst recht unvergesslich machen werden. 

BEWERTUNGEN

  • Trip Advisor Social Icon

Lesen Sie hier die Bewertungen unserer Kunden, oder bewerten Sie uns selbst. 

Mitgründer von Berlincolor

 

Philosophie-, Geschichts- und Literaturlehrer, Museumsführer im Jüdischen Museum, im Haus der Wannsee-Konferenz und in der Ausstellung „Topographie des Terrors“. Wahlberliner seit zehn Jahren.

Mitgründerin von Berlincolor

 

Zertifizierte Berlin-Stadtführerin mit Herz und Verstand. Ich liebe Geschichte, Wirtschaft, Kunst, Architektur und Politik. 

Museumsführerin für Kunst 

 

Entdecken Sie mit mir die Kunstmuseen und -galerien Berlins. Als Künstlerin achte ich auf die Feinheiten von Technik und Bildsprache und zeige die Akzente und Neuerungen jedes Autors auf. 

Public Relations

 

Für Berlincolor kümmere ich mich um die Inhalte dieser Webseite und der Social Media. Ich bin Ansprechpartnerin für die Presse.